26. April 2015
von Vorstand
Keine Kommentare

Unser Container mit Sachspenden, die größtenteils durch Deutsche Post/DHL gesponsert wurden, ist in Gambia angekommen.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern für die Unterstützung notbedürftiger Menschen in Gambia.
Die Spenden sind unter anderem verschiedene Geräte für Krankenhäuser, Rollstühle und Kinderfahrräder.
Der Repräsentant unserer NGO ist gerade in Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium, um die Hilfsgüter an von uns gewählte Einrichtungen und Personen zu verteilen.

26. April 2015
von Vorstand
Keine Kommentare

Fatou nach erfolgreicher Operation wieder in Gambia

Seit dem 20. Oktober ist Fatou nun wieder glücklich zu Hause in Gambia bei ihrer Familie und ihren Freunden.
Fatou ging bald wieder in ihren Kindergarten in der Sukuta Wannsee Schule, die von Lehrern aus Berlin gegründet wurde.
Aufgrund der wirtschaftlichen Situation der Familie von Fatou hat unser Verein weitere Unterstützung auf ein Nachsorge-Konto zur Ernährungssicherung geleistet.

Die ersten Besuche bei ihren Ärzten in Gambia hat Fatou schon hinter sich.
Diese waren erstaunt über die gute Entwicklung und dankbar für den glücklichen Ausgang der Operationen.

Ihnen allen, die Sie mitgeholfen haben diesem Kind sein Leben zu leben,
sei von ganzem Herzen gedankt!

Den Reportern für die einfühlsame Berichterstattung, den engagierten Bürgern aus Grafing und Umgebung, den großzügigen Spendern und Sponsoren,
der Belegschaft im Mac Donald Haus , den engagierten Ärzten und dem Klinikpersonal.

5. September 2014
von Vorstand
Keine Kommentare

Unsere 3. Gambia Nacht Grafing

3. Gambia Nacht Grafing

3.Gambia_Nacht_Grafing_Flyer

Flyer der 3. Gambia Nacht Grafing

Am 13. September findet nun zum dritten Mal unsere Gambia Nacht Grafing statt.
Auch dieses Jahr können wir Ihnen ein Buntes Kulturelles Programm bieten.
Mit dabei sind die gambianische Band Jali Kunda , die Jazzsolistin Ramona Mayerbacher, Der Laurentius Chor, die Hiphop Gruppe Kadushi Project, die Blaskapelle Emmering und der Reggae DJ PAPA Sound.
An diesem Abend werden wir Sie über unsere Aktivitäten des letzten Jahres Informieren.

Nutzen Sie die Gelegenheit uns näher kennenzulernen, Wir freuen uns auf Sie!

Der Eintritt kostet 6 €(Abendkasse)

Das Afrikanische Buffet ist dieses Jahr separat erhältlich.

Fakten in der Übersicht:

3. Gambia Nacht Grafing
13.09.2014
Beginn: 20:00 Uhr
Stadthalle Grafing
Jahnstraße 13
85567 Grafing

Fatou am Tag nach der  2. Herz-OP DSC01475

5. August 2014
von Vorstand
Keine Kommentare

Fatou kämpft weiter

Update 05.09.2014

Mei war das heute eine schöne Überraschung als wir  heute Vormittag ins Herzzentrum kamen um Fatou zu besuchen.

Als sich der Aufzug öffnete kam uns Abdou, der Vater strahlend entgegen und hinter ihm eilte uns mit strammen Schritt

die kleine Fatou entgegen. Sie begrüßte uns mit einem kräftigen Klatsch auf die Hand und strahlte stolz übers ganze Gesicht.

Dann führte sie uns an der Hand zurück in ihr Krankenzimmer im 3. Stock.

Wir hatten für sie eine kräftige Hühnersuppe gekocht und mitgebracht, dazu einen kleinen Obstkorb.

All das, damit sie bald wieder gesund wird.

Fatou hat nicht nur uns mit ihrer schnellen Genesung  überrascht. Auch die Ärzte sind verblüfft!

Sie muß die nächsten Tage noch ein paar Untersuchungen über sich ergehen lassen und dann wird sie

Anfang nächster Woche zu uns nach Lauterbach entlassen !

Kann sein, dass sie noch 1-2 Tage im McDonald Haus einquartiert werden,

da sind beide zwar nahe beim Krankenhaus aber endlich nicht mehr drin.

Als wir  gerade mit der Nagelpflege fertig waren kam eine Schwester um sie zum Röntgen zu holen.

Sofort veränderte sich das Gesicht von Fatou, es war wohl Angst vor dem was jetzt schon wieder kommt.

Nachdem die nötigen Gespräche mit den Ärzten geführt waren, verabschiedeten wir uns bis zum Samstag.  Weiterlesen →

12. Juli 2014
von Vorstand
Keine Kommentare

Hilfe für herzkranke Fatou S. aus Gambia

Sie ist mit einem Loch in ihrem Herzen geboren und muss dringend operiert werden um überleben zu können.

Eine Herzoperation kann in ihrer Heimat Gambia nicht ausgeführt werden. Ihre Eltern können die OP mit ihrem Monatseinkommen in Höhe von umgerechnet 50 Euro niemals bestreiten. Seit Sommer 2013 versuchen wir einen Weg zu finden, unsere kleine Kämpferin hier in Deutschland operieren zu lassen.

Wir haben Fatou in Begleitung ihres Vaters am 24. Juni 2014 nach Deutschland geholt und im Deutschen Herzzentrum München untersuchen lassen. Fatou hat ein Loch im Herz, welches sie erheblich beeinträchtigt. Obwohl sie schon 5 Jahre alt ist, ist ihr Körper wegen des geschwächten Herzens erst auf dem Stand einer dreijährigen. Weiterlesen →